Beauty
Kommentare 1

Jo Malone Cologne Intense Kollektion

Jedes einzelne Ingredient ist bedeutend. Nichts ist zufällig und nichts ist überflüssig! Gewiss, es ist eine gewagte Idee! Aber ich wollte dieses Risiko eingehen und aussagekräftige Düfte mit Herz und Seele kreieren. Ich liebe es, mich auf einzelne Substanzen zu fokussieren, sie umzuwandeln oder neue Variationen zu entdecken. Meine Intension bei Cologne Intense war, potenziell gegensätzliche Ingredienzien von sehr hoher Qualität einander gegenüberzustellen, um dadurch völlig unerwartete und dennoch harmonische Duftkombinationen herzustellen. Düfte, die Emotionen wecken, sind immer ein Neuanfang…”

Christine Nagel, Meisterparfumeurin Jo Malone

Jo Malone ließ sich bei der Entwicklung dieser Duftkollektion von jahrhundertealten Duftritualen aus dem Mittleren Osten inspirieren. Von Weihrauch und Ölen und der Faszination klassischer Duftstoffe. Fragrance Combining ist das Geheimnis bei Jo Malone. Jeder Duft wurde so konzipiert, dass er entweder alleine oder gelayert mit anderen Jo Malone Düften getragen werden kann. So entstehen individuelle Düfte für jeden Anlass, die sich durch Schlichtheit, Transparenz und eine gewisse Zurückhaltung auszeichnen. Die Kollektion „Intense Collection“ sind zeitgenössische Kreationen, bestehend aus Amber & Patchouli, Oud & Bergamot, Rose Water & Vanilla, Iris & White Musk, denen man nicht widerstehen kann.

Cologne Intense – Die Düfte

Amber & Patchouli – Zwei sehr unterschiedliche, opulente Ingredienzien zusammengefügt zu einem harmonischen Ganzen. Die Patchoulinote mit dem subtilen, velourartigen Finish ist das Produkt eines speziellen Destillationsvorgangs. Sie führt hier zur verführerischen, würzig-holzigen Duftverbindung mit kostbarem Ambra.

Oud & Bergamot – Eine Neuinterpretation des hypnotisierenden, dunklen Dufts von Oud, dem Kernholz des Adlerholzbaums (Aquilaria malaccensis), das hier mit einem schwarzen, aromatischen Harz getränkt wurde. Der rauchige, mysteriöse Duft des Oudh ist erstaunlich wandelbar, je nachdem, womit er kombiniert wird. Jo Malone hat einen wahrhaft zeitgenössischen Oud-Duft kreiert, verfeinert mit reiner Bergamotte und einem Orangenakkord der auf erfrischenden, natürlichen Extrakten von Zitrone und Orange basiert.

Rose Water & Vanilla – Eine zeitgemäße, an das 21. Jahrhundert angepasste Abwandlung des traditionellen arabischen Rose Mokhalat, mit einer modernen Jo Malone-Note. Erlesenes Rosenwasser und dezente Vanille erhalten eine unerwartete Note durch den Bitterorangenuance des Neroli und der süßlich-blumigen Holzigkeit von Petitgrain.

Iris & White Musk  – Dies ist ein betörender Duft aus meisterhaft inszenierten Kontrasten. Er entstand aus dem Wunsch heraus, ein Parfum zu kreieren, in dessen Zentrum die Iriswurzel steht, der teuerste aller in der Parfumindustrie verwendeten Duftstoffe. Die kostbare Iriswurzel bildet mit ihrer puderigen Luftigkeit den perfekten Gegenpol zum cremig- animalischen Duft des Moschus‘. Das Bindeglied zwischen den beiden unterschiedlichen Texturen ist der blumige Hauch der Casablanca Lilie.

Durch einen puren Zufall habe ich diese Duftlinie entdecken können und bin ihr nahezu verfallen. So gehören doch Amber, Patchouli, Bergamotte und Vanilla zu meinen bevorzugten Duftnoten. Die Flakons mit dem schwarzen Design und silbernen Etikett sind zudem sehr edel gehalten. Mein persönlicher Liebling aus dieser Kollektion ist der Duft Amber & Patchouli. So schwer die Duftnoten auf den ersten Blick doch erscheinen, so mehr war ich überrascht von der Leichtigkeit auf meiner Haut.

Inhalt / Preis:100ml / 98€

Fazit: Intense Collection ist eine wunderschöne Duftkollektion mit tollen Düften, die sich auch wunderbar als Weihnachtsgeschenke eignen. Bei Jo Malone gibt es keine Regeln, nur spannende neue Entdeckungen. Wir sind der Künstler, die die Düfte aufeinander abstimmen und kombinieren und das ist auch das Besondere an Jo Malone, welches mich so fasziniert.

Bild via Jo Malone

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.