Alle Artikel mit dem Schlagwort: Hairstyling

Vogue Fashion Night Out! Ein Hairstyling bei Aveda!

Die Vogue Fashion Night Out entwickelt sich langsam aber sicher zur Tradition in Düsseldorf. Auch in diesem Jahr gab es viele tolle Aktionen rund um Beauty und Fashion an einem Abend zu entdecken, wobei meiner Meinung nach, die coolsten und besten Aktionen im Breuninger Düsseldorf stattfanden. Zusammen mit Sarah kam ich nämlich in den Genuss, am Counter von Aveda professionell gestylt und geschminkt zu werden.

Silvester Styling – Twist Curls by Aveda

Für die Nacht der Nächte sollten die Haare viel Volumen und Sprungkraft haben. Für dieses Jahr habe ich mich übrigens für die Twist Curls by Aveda entschieden. Der Romantic Grandeur Look by Aveda verbindet perfekt beides und leichte Wellen oder Locken bleiben eben ein Hingucker und sind der ideale Festtagslook. Dieser Hairstyle ist mit den richtigen Tools und Produkten selbst mit wenig Übung schnell gemacht. Ich habe mich für diesen Look im Aveda Authentic Salon von Klaus Fries in Düsseldorf beraten lassen und Superior-Stylist Chris Scholz zauberte einen fantastischen Look. Übrigens, Chris stylt auch die Models für die Shows auf der Fashion Week in Berlin und hat so manche coole Tipps auf Lager.

Silvester Styling – Das Kleid

Nur wenige Tage nach dem Weihnachtsfest startet der Countdown für die Nacht der Nächte – Silvester! Für den Jahreswechsel, den traditionell viele mit Sekt, Bleigießen und Feuerwerk feiern, darf natürlich auch ein glamouröses Outfit nicht fehlen. Keine Panik, wenn Ihr bis jetzt noch kein passendes Outfit für die Dinner Party gefunden habt. Wichtig ist, dass es nicht nur elegant und extravagant wirkt, sondern auch dem eigenen Stil entspricht.

Behind the scenes – der Videodreh für I love my hair

Wenn ich sonntags frühmorgens gestylt und gutgelaunt in der Hotellounge sitze, dann hat dieses einen ganz besonderen Grund. Vergangene Woche ging es nämlich für mich nach Düsseldorf zu einem Videodreh im Rahmen des “I love my hair“ Projektes von Garnier Deutschland. Zusammen mit einigen anderen Beautybloggern wurden an drei Tagen zehn Video-Tutorials gedreht, die in wenigen Wochen auf Youtube und auf der Website I love my hair veröffentlicht werden. Eine schöne Idee, denn wer kennt es nicht, die Tage, an denen die Wunschfrisur nicht sofort sitzt und Hilfe benötigt wird. Aus diesem Grund wurden professionelle Hair-Tutorial-Videos gedreht, vom Fischgrätenzopf bis hin zum Lockenstyling, alles war dabei.

ghd curve Blogger Event

Am vergangenen Samstag fanden deutschlandweit Events von ghd zu dem gerade frisch lancierten Lockenstab – ghd curve – statt. Ich durfte in Pulheim mit dabei sein und im Salon GFG Hair & Styling erwartete mich ein höchst interessanter Nachmittag mit dem Team von ghd Deutschland. Die Styler von ghd haben mittlerweile absoluten Kultstatus erreicht und ehrlich gesagt gibt es für mich nichts Besseres, als einen ghd Styler zum Haareglätten. Nur beim Thema Locken standen der Styler und ich bisher auf leichtem Kriegsfuß und umso mehr hat es mich gefreut, dass es endlich auch von ghd einen Lockenstab geben wird.

Preview ghd curve Lockenstäbe

Hot! Da schlägt mein Beautyherz doch direkt höher! ghd lanciert mit ghd curve® endlich das lang und heiß ersehnte Sortiment an professionellen Lockenstäben. Das Sortiment umfasst insgesamt 4 neue Lockenstäbe, davon je zwei mit und zwei ohne Klammer. Alle 4 Lockenstäbe sind mit der einzigartigen Tri-Zone® Technologie ausgestattet und dadurch werden die Locken nicht nur glänzender, sondern halten auch wesentlich länger. Mit ihrer unterschiedlichen Form und den unterschiedlichen Techniken lassen sich zudem auch viele unterschiedliche Looks kreieren.

Hair Tutorial: In 5 Schritten zum perfekten Dutt

Hochsteckfrisuren sind eigentlich immer absolute Trendfrisuren und ich persönlich mag einen Dutt oder schön gesteckte Haarknoten sehr gerne. Schließlich müssen lange Haare für irgendetwas doch gut sein, oder? Im Sommer ist es für mich eine Must Have Frisur, aber auch im Herbst/Winter hat ein Dutt durchaus seinen Reiz. Darüber hinaus passt ein Dutt einfach für viele Gelegenheiten und ist sozusagen eine Allroundfrisur. Egal ob fürs Business, am Abend oder einfach für die Freizeit am Wochenende. Ein Dutt passt immer und überall. Selbst wenn ich einen Bad Hair Day habe ist ein Dutt für mich die letzte Rettung um einigermaßen vernünftig ins Büro zu kommen. Wie ich persönlich schnell einen Dutt stecke, möchte ich Euch nun in dem folgendem Hair Tutorial zeigen. Man benötigt dazu nicht sehr viel. Ein Haargummi ohne Metall, ein paar Haarnadeln, einen Haardonut und Haarspray. Schon kann es losgehen. Übrigens, ich bin im Finale von Garnier I love my hair und dieser Blogpost wird mein Beitrag für das Finale. Drückt mir die Daumen!