Alle Artikel mit dem Schlagwort: DERMATOLOGIKUM Hamburg

Sneak Preview: Aus SBT Skin Biology Therapy wird SBT Sensitive Biology Therapy

  Seit Mitte Oktober präsentiert sich die Hamburger Pflegemarke unter einem neuen Namen, frischem Design und einer übersichtlichen Auswahl von Produkten für die gesamte Pflegeroutine der Haut – SBT Sensitive Biology Therapy! Aus der gemeinsamen Version von Prof. Dr. Steinkraus und der La Prairie Gruppe wurde SBT Sensitive Biology Therapy geboren, mit dem Ziel die Haut von innen heraus, Tag für Tag weniger empfindlich zu machen und sie natürlich zu stärken. SBT Sensitive Biology Therapy ist übrigens die einzige Pflegelinie weltweit, die nicht auf Wasser, sondern auf dem Cell Life Youther basiert. Diese hautidentische Zellnährflüssigkeit stellt die Gegebenheiten junger Haut von innen wieder her und ermöglicht so sichtbare Ergebnisse. In den nächsten Tagen stelle ich Euch meine Favoriten aus der neuen Range vor, denn für mich gehört SBT zu den besten Pflegemarken, die der deutsche Markt zu bieten hat. Auch ein Interview mit Herrn Prof. Dr. Steinkraus, der als Visionär der modernen Dermatologie gilt und Gründer des Dermatologikum Hamburg, darf nicht fehlen. Seid also gespannt! Bild via PR

Interview: Prof. Dr. Volker Steinkraus, Dermatologikum Hamburg, über den Beautytrend Gesichtsreinigungsbürsten

Seit über 15 Jahren führt Prof. Dr. Volker Steinkraus ein Hautzentrum in Hamburg. Er ist Gründer des Dermatologikum Hamburg und gilt international als einer der visionärsten Dermatologen. Persönlich konnte ich mich schon oft von seinen Fähigkeiten überzeugen. Zum Thema „Beautytrend Gesichtsreinigungsbürsten“ hat er  für Style and Beauty einige Fragen beantwortet. Hier nun die Antworten. Für welchen Hauttyp sind die neuen Gesichtsreinigungsbürsten geeignet? Empfindliche Haut sollte nur sporadisch mit den Bürtschen gereinigt werden und auch bei Hauterkrankungen wie der Rosazea sollte man lieber zurückhaltend sein. Ein weiteres No Go sind Entzündungen (Eiterstippchen, rote Knötchen und entzündliche Verunreinigungen) an der Haut. Ansonsten ist diese Reinigungsmethode für jeden Hauttyp geeignet. Am günstigsten ist bestimmt die fett-feuchte Haut mit großen Poren. Kann man jedes beliebige Reinigungsprodukt zu der Bürste kombinieren? Grundsätzlich kann für die Gesichtsreinigung mit den neuen Bürstchen jedes Reinigungsprodukt verwendet werden. Wichtig ist, dass die Reinigungsprodukte eine milde Formulierung haben und keine aggressiven Tenside enthalten.  

Wie sollte Anti-Aging in jungen Jahren aussehen?

   Wie sollte Anti-Aging in jungen Jahren aussehen? Idealerweise beginnt man dann Antifaltencremes zu benutzen, wenn noch keine nennenswerten Falten aufgetreten sind oder sich erste kleine Fältchen zeigen. Das ist meist zwischen dem zwanzigsten und dreißigsten Lebensjahr der Fall. Wenn man mit Mitte fünfzig anfängt, ist das zu spät, aber immer noch besser, als gar nichts zu tun.   Bild via PR

Ist die Haut ein Spiegelbild der Seele?

Ist die Haut ein Spiegelbild der Seele? Psychische Zustände und seelische Erkrankungen werden nicht selten an der Haut ausgelebt. So können zum Beispiel Erregungszustände vorübergehend an der Haut in Form von hektischen Flecken sichtbar werden. Eine innerliche Anspannung in Stress-und Prüfungssituationen wird nicht selten durch Kratzen oder andere Manipulationen an der Haut abgearbeitet. Zudem können bestehende Hauterkrankungen wie Neurodermitis durch seelische Anspannung negativ beeinflusst werden. Bild via PR