Beauty
Kommentare 1

Review: ghd curve thin wand Lockenstab

 

ghd gehört schon sehr lange zu meinen Lieblingstylingstools für meine Haare. Ich kann mich noch sehr gut an das ghd Event damals in Köln erinnern, als 2014 die Lockenstäbe lanciert wurden. Seitdem hat sich viel getan und 2022 wird nun endlich mit dem ghd curve thin wand die Erfolgsgeschichte weiter geschrieben.

ghd verspricht auch hier sehr viel. Ein Lockenstab mit 14 mm Durchmesser für super definierte Locken pro Strähne in nur 3 Sekunden. Das Ergebnis hält mehr als 24 Stunden…….

Wie ich diesen neuen Lockenstab finde und meine persönliche Meinung darüber möchte ich Euch nun heute verraten.

Vorab – ich finde diesen Lockenstab richtig, richtig, richtig gut. Noch nie habe ich für Locken so viele Komplimente erhalten und noch nie habe ich so viele Nachfragen erhalten, WIE ich diese Locken gemacht habe.

 

Aber erst einmal zu den heißen Facts:

  • Professioneller 14mm dünner Lockenstab
  • Optimale Stylingtemperatur von 185°C
  • Cool-Tip-Spitze
  • Professionelles 2,7m langes, drehbares Kabel
  • PTC Heiztechnologie
  • Automatischer Schlafmodus
  • Preis: ca. 199 Euro

Wie benutze ich diesen dünnen Lockenstab?

Im Prinzip genau wie jeden anderen Lockenstab auch. Vorab die Haare mit einem Hitzschutzspray benetzen. Die Haare werden abgeteilt und mit einer dünnen Strähne wird das Haar auf den Lockenstab aufgewickelt. Man wartet 3 Sekunden und zieht den Lockenstab vorsichtig aus der Strähne heraus. Wer mag fixiert die aufgecurlte Strähne am Kopf mit einer Klammer.

Nützliches Feature

Als sehr nützlich empfinde ich den Hitzeschutz Handschuh der mit in der  Packung enthalten ist. So werden die Hände nicht verbrannt. Im Eifer des Gefechts kann dieses schon sehr schnell passieren.

Was sollte ich noch unbedingt bei dem Styling beachten?

Nachdem Ihr alle Haare aufgedreht habt kämmt Euer Haar unbedingt mit einem grobzinkigen Kamm, damit die Locken nicht so steif sondern eher natürlich aussehen.

 

 

Fazit:

Ich bin und war schon immer ein Fan von Locken. Okay, in den letzten 2 Jahren ist meine Lieblingsfrisur doch mehr in den  Hintergrund geraten, aber das Leben fängt wieder an und da kann man doch wieder seine Haare cool stylen.

Der ghd curve thin wand überzeugt mich in ganzer Linie, weil durch den extrem dünnen Lockenstab langanhaltende Locken kreiert werden. Ich habe lange und dicke Haare. Für das gesamte Styling habe ich ungefähr 45 Minuten gebraucht. Absoluter Pluspunkt: Die Locken halten wirklich ewig und ohne Probleme bis zur nächsten Haarwäsche.

 

 

 

Der Preis ist mit 199 Euro natürlich nicht ganz billig, aber dafür erhält man ein tolles Stylingtool für schöne, definierte Locken. Kaufempfehlung? Ja absout!

Sparfüchse unter Euch achten einfach mal auf tolle Rabattaktionen im Online Shop bei ghd oder Douglas.

 

 

Dieser Beitrag enthält werbliche Inhalte in Form von Markenerwähnung und Verlinkungen.

 

Alle Bilder via Style and Beauty Blog

1 Kommentare

  1. Michaela sagt

    Vielen Dank für die ausführliche Review. Ich werde mir jetzt den Lockenstab kaufen. LG; Michi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.