Alle Artikel mit dem Schlagwort: Duftneuheit

Preview: Givenchy Xmas Look „Folie en Noirs”

Pssst….. kurz hinschauen und schnell alles vergessen, okay? Denn noch dauert es ein Weilchen bis wir diesen wunderschönen glamourösen Look in den Parfümerien bestaunen können. Die Rede ist von „Folie en Noirs“, dem neuen Weihnachtslook von Givenchy, der erst ab Mitte November am Counter erhältlich sein wird. Wie einige von Euch bestimmt auf Twitter oder Instagram mitbekommen haben, war ich in der letzten Woche zum Bloggerevent von Fendi, Givenchy und Kenzo in Düsseldorf eingeladen. Der Tag war vollgepackt mit tollen Eindrücken, vielen wunderbaren Neuheiten und, wie es sich unter Bloggern gehört, durfte natürlich auch das Networking nicht fehlen.

Der neue Duft Calligraphy Saffron von Aramis

Nach Calligraphy und Calligraphy Rose lancierte Aramis in diesen Tagen mit Calligraphy Saffron eine weitere Kreation dieser Parfüm-Kollektion und es ist zugleich auch die dritte Zusammenarbeit mit dem libanesischen Grafikdesigner Tarek Atrissi. Calligraphy Saffron wurde inspiriert durch die sinnesbelebenden Gewürzmärkte des Nahen Ostens und verkörpert einen Duft voller traditioneller und edler Zutaten, die für einen besonderen Lifestyle stehen. Aufmerksame Blogleser werden wissen, dass ich ein Faible für außergewöhnliche Düfte habe und somit war ich schon sehr gespannt auf diese Neuheit.

Bonbon, der neue Duft von Viktor&Rolf

„Bonbon ist ein zeitloses Sinneserlebnis, das zu reinem, absolutem Genuss einlädt. Die Frau, die Bonbon trägt, lässt sich betören von dieser auto-erotischen Sinnesfreude. In ihr Parfüm gekleidet erlebt sie ihre ganz eigene Geschichte. Dieser Moment der Lust am Genuss gehört nur ihr. Aus ihm schöpft sie Kraft, er vollendet ihre Schönheit.“ Viktor Horsting & Rolf Snoeren Konzeptueller Glamour. Provokative Mode. Unerwartete Eleganz. Das sind die drei kreativen Grundpfeiler des Avantgarde-Hauses Viktor&Rolf. Was dem Designerpaar außerdem noch sehr gut gelingt, ist Düfte kreieren. Bonbon heißt der neueste Streich und ist nach Flowerbomb der zweite Damenduft aus dem Hause Viktor & Rolf. Flowerbomb war für mich damals eine echte Duftüberraschung und mein erster und bisher einziger Blindkauf in Sachen Parfum. Ich wurde damals nicht enttäuscht und viele Jahre war dieser Duft mein ständiger Begleiter. Zum Frühlingstart 2014 wird uns nun Bonbon die Sinne verwöhnen. Vorab, Bonbon hat nichts mit dem Vorgänger Flowerbomb zu tun, wirkt aber trotzdem sehr raffiniert und überraschend. Die beiden renommierten Parfümeure Serge Majoullier und Cecile Matton haben zusammen mit Viktor und Rolf einen …

Thierry Mugler Alien Eau Extraordinaire

  Mit Alien Eau Extraordinaire wird ein neues Kapitel in der Geschichte von Alien geschrieben, die übrigens im Jahre 2005 begann und seitdem weltweit Kultstatus erlangte. Die aktuelle Neuinszenierung Alien Eau Extraordinaire versprüht ein Duftbouquet aus Zitrusblüten und blumigen Noten, vergisst dabei nicht, die typische Signatur von Alien zu betonen. Persönlich halte ich Alien Extraordinaire für ein sehr außergewöhnliches Parfum mit vielen Facetten, das die typische Handschrift von Thierry Mugler trägt.

Duftnews: Jo Malone Saffron Cologne Intense

Ich lasse mich immer wieder sehr gerne von neuen Duftlancierungen verzaubern und wenn Jo Malone eine Neuigkeit aus der der Cologne Intense Linie präsentiert, werde ich doppelt aufmerksam. Die Düfte der Cologne Intense Linie von Jo Malone sind nämlich mehr als ein Cologne. Sie stehen für lange Haftfestigkeit und umgeben uns mit der intensiven und warmen Aura des Geheimnisvollen. Mit Jo Malone verbinde ich Luxus und den Hang fürs Außergewöhnliche, denn die Düfte sind je nach Wunsch einzeln zu tragen oder mit anderen Jo Malone Düften kombinierbar (Fragrance Combining). So erhält man einen neuen individuellen Duft. Auch die Verpackung ist genau nach meinen Geschmack. Jeder Duft wird beim Kauf in einem Schmuckkarton mit Schleife verpackt. So wird das Auspacken zuhause ein echtes Erlebnis. Der neuste Streich aus dem Hause Jo Malone heißt übrigens Saffron Cologne Intense und ist ein wunderschöner, sinnlicher, zart-holziger Duft, wie geschaffen für den Sommer, wenn leichte Düfte mehr im Vordergrund stehen. Kopfnote: Weihrauch, Rosa Pfeffer, Holz, Bergamotte Herznote: Safran, Iris, Sandelholz Basisnote: Helles Holz, Gujak, Amber, Weißer Moschus Für mich ist …