Lifestyle, Travel
Kommentare 1

Auszeit deluxe – der Walliserhof im Vorarlberg

Vorarlberg

Ihr kennt es bestimmt. Eine stressige Arbeitswoche im Office, dazu die familiären Verpflichtungen, kaum Zeit zum durchatmen und schnell steigt der Stresspegel ins Unermessliche.

Für solche Situationen gibt es für mich nur eins – die aktive Entspannung suchen, für ein Wochenende den Alltag hinter sich lassen, um sich selbst wieder zu finden. Mein Top Favorit für solche Augenblicke ist der Walliserhof – das sportliche Designhotel in den Alpen. 1966 eröffnet, inmitten unberührter Natur, umgeben von Vorarlbergs traumhafter Berglandschaft, wird das ultramoderne Hotel im Brandnertal für die ganze Familie mittlerweile in 2. Generation geführt.

Brand Vorarlberg

Hotel Walliserhof

Die Mission des Hotels ist es, den Gästen Entspannung pur im wunderschönen und erholsamen Ambiente zu bieten. Für genügend Bewegung sorgt der voll ausgestattete hoteleigene Fitnessraum, sowie kilometerlange Mountainbike-Routen und Wanderwege in unmittelbarer Umgebung.

Mein absolutes Highlight während meines Kurzurlaubes war allerdings die Tiefenentspannung im hauseigenen Gletscherspa mit Pool, Ruhebereich und Kaminfeuer – für mich die ideale Erholung.

Gletscherspa Walliserhof

Für eine Rund-um-Entspannung, empfehle ich übrigens die Treatments wie z.B. Ganzkörperpeeling oder die klassische Massage. Tipp! Unbedingt die Wunschtreatments rechtzeitig vor Beginn der Reise buchen!

Walliserhof Kamin

Waliserhof RestaurantUm den perfekten Wellnesstag abzurunden, erwartet die Gäste des Walliserhofes am Abend ein wunderbar abgestimmtes Fünf-Gänge-Menü.

Fazit!

Ein tolles Hotel mit besonderem Flair und coolem Design, welches keine Wünsche offen lässt.

Für einen Absacker am Abend bietet sich die Hotelbar an, oder man genießt den Abend zu zweit am Kamin.

***

Kontakt: Hotel Waliserhof, 6708 Brand Vorarlberg, Austria

www.walliserhof.at

Alle Bilder via Style and Beauty

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.