Beauty
Kommentare 3

Biotherm L’EAU – Der Duft zum Klassiker Lait Corporel

Biotherm L`Eau Lait Corporel

In diesem Frühjahr hält Biotherm für uns eine ganz besondere Überraschung bereit, denn inspiriert von der legendären Körpermilch Lait Corporel gibt es jetzt endlich den Duft dazu. Schon seit 1972 fasziniert der Duft dieser Körperpflege mit dem frischen Aroma aus Orangennoten weltweit seine Fans und auch in meinem Beautyschrank darf seit vielen Jahren die Lait Corporel einfach nicht fehlen.

L`Eau ist nun die Antwort von der Parfümeurin Juliette Karaqueuzoglou und sie kreierte einen wunderschönen, frischen Duft, der zugleich auch Erinnerungen an die längst vergangenen Sommertage weckt.

Essenzen aus Bergamotte, Orange und Mandarine wirken erfrischend und sorgen sofort für gute Laune. Mit blumig-würzigen Akkorden betört Ingwer, Freesie & Elemi Essenz. Zedernholz und Moschusnoten geben L`Eau einen Hauch von Sinnlichkeit.

Frische Düfte mit sinnlichen Noten sind bei mir an heißen Sommertagen definitiv meine erste Wahl. Es gibt einfach nichts schöneres, als nach einer erfrischenden Dusche den Körper mit einem ganz besonderen Duft zu verwöhnen. Gehören im Sommer meine üblichen Favoriten eher verbannt, greife ich an diesen Tagen lieber zu den leichten und frischen Düften.

L`Eau ist ein wunderschöner Allrounder, der zugleich für die Freizeit, als auch im Büro sehr gut getragen werden kann. Allerdings heißt es auch hier, weniger ist mehr, denn ein Duft soll betören und nicht sozusagen verstören.

Biotherm L`Eau

Ich freue mich schon auf den (hoffentlich) baldigen Hochsommer. Da heute ein ganz besonderer Sonntag ist, nämlich der Muttertag, habe ich eine tolle Überraschung für Euch.

Zusammen mit Biotherm verlose ich für Euch zwei 100 ml Flakons von L´Eau. Schreibt mir eine Email an gewinnspielstyleandbeauty@online.de oder hinterlasst einen Kommentar und verratet mir bis zum 24. Mai 2015 Euren schönsten Duft Moment, der Euer Herz berührt hat. Die Teilnahmebedingungen gibt es hier zu lesen.

Bild via Style and Beauty

3 Kommentare

  1. Selma sagt

    Mein schönster Moment war es, als ich meinen Freund an Hand seines Parfüms erkannt habe, bevor ich ihn gesehen habe.

  2. Verena sagt

    Hallo Nina, ich bekomme per Mail leider eine Fehlermeldung. Daher erzähle ich meine Geschichte hier noch einmal. 😉
    Ich habe als Kind einige Jahre Ballett getanzt. So wie die meisten Mädchen davon träumen. 😉 Es gab dazu auch einige „größere“ Auftritte im Umkreis. Ich erinnere mich noch genau daran, wie ich nach einer Premiere in der Stadthalle von meinen Eltern den Duft Sun Moon Stars von Karl Lagerfeld geschenkt bekam. Ich glaube es war sogar mein allererster Duft, und der Flakon hatte etwas total Magisches, wie eine Zauberkugel. Ein bisschen fühlte ich mich danach selbst wie ein kleiner Star. 😀

    Viele liebe Grüße,

    Verena C.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.