Beauty
Kommentare 2

CHANEL Cruise Collection 2011/12 – Backstage Make-up by Peter Philips

Als Beautybloggerin interessieren mich bei jeder Show natürlich die Make-ups. Wie wurde geschminkt? Mit welchen Produkten wurde geschminkt? Worauf lag der Fokus des Make-ups?
Peter Philips zauberte bei der Cruise Collection Show 2011/12 einen sehr frischen Look, der die Leichtigkeit der Kollektion unterstrich. Die Basis hierfür bildeten der Teint mit PERFECTION LUMIÈRE und das Rouge JOUES CONTRASTE „Espiègle“, welches eine natürliche Frische auf die Wangen zauberte.
Die Augen leuchteten, leicht akzentuiert mit einem Hauch Lidschatten der LES 4 OMBRES „Prélude“ aus dem kommenden CHANEL Herbstlook 2011.
Komplettiert wurde der natürliche Look durch das Lippenmakeup mit dem Lipbalm SOIN TENDRE LEVRES.
In den nächsten Tagen gibt es noch ein Statement von Peter Philips zu diesem Look und nähere Infos zum Lipbalm SOIN TENDRE LEVRES. Ganz besonders freue ich mich schon auf das neue Make-up PERFECTION LUMIÈRE, welches aber erst im Herbst 2011 in Deutschland lanciert wird
Geschminkt wurde der Look der CHANEL Cruise Collection 2011/12 mit folgenden Produkten von Chanel:
Skin prepared with HYDRA BEAUTY SERUM
The Complexion
PERFECTION LUMIERE – Erhältlich ca. ab Oktober 2011
POUDRE UNIVERSELLE LIBRE
ECLAT LUMIERE
CORRECTEUR PERFECTION
The Eyes
 LES 4 OMBRES « Prélude » (N°33) – 2011 Fall Collection
STYLO YEUX WATERPROOF « Ebène » (N°10)
LE CRAYON KHOL « Clair » (N°69)
CRAYONS SOURCILS
MASCARA INIMITABLE WATERPROOF « Black » (N°10)
RECOURBE CILS DE CHANEL
The Cheeks
JOUES CONTRASTE « Espiègle » (N°65)
The Lips
SOIN TENDRE LEVRES (N°51)
The Nails
LE VERNIS « Beige Pétale » (N°567) – 2011 Summer Collection- on the hands
LE VERNIS « Jade Rose » (N°493) on the feet with the BEAUTE DES ONGLES « Top Coat Velvet » – Limited Edition available starting August 2011 depending of the countries –
 
 
12-11 CHANEL Cruise Show Backstage- Makeup Peter Philips by Vincent Lappartient for Chanel

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.