Beauty
Kommentare 5

Clinique Moisture Surge CC Cream – die CC Creams sind endlich da!!!

Clinique CC Cream

Im letzten Jahr revolutionierten die BB Creams erfolgreich unseren Beautyschrank. Jetzt gibt es mit der CC Cream („Complexion Correction“ oder „Colour Correction Cremes“) die Weiterentwicklung der bestehenden BB Cream („Blemish Balm Cream“ oder „Beauty Balm Cream“) und lässt mein Beautyherz höher schlagen.

Genauso wie die BB Cream , verfügt die CC Cream über pflegende und abdeckende Eigenschaften. Neu ist die langfristige Wirkung, denn eine CC Cream soll für eine dauerhafte Verbesserung des Hauttons sorgen und ganz nebenbei noch feine Linien und Fältchen mildern. In den USA und Asien sind übrigens CC Creams schon seit längerem ein echter Renner. Clinique wird sogar 2 Varianten der CC Cremes lancieren, die es ab Mai 2013 nur bei Douglas geben wird.

  • Moisture Surge CC Cream SPF 30 Hydrating Colour Corrector – der sofort die Haut optimal mit Feuchtigkeit versorgt und für ein wunderschönes, ebenes Hautbild sorgt.
  • Superdefense CC Cream SPF 30 Colour Correcting Skin Protector – die sofort das Hautbild perfektioniert, pflegt und schützt.

Beide Cremes sind für alle Hauttypen geeignet und sind in drei verschiedenen Nuancen erhältlich. Beide Cremes werden für ca. 29,95 € (ca. 40 ml) erhältlich sein. Für Vergleichsbilder einfach weiterlesen……

 

Vorab testen durfte ich die Moisture Surge CC Cream, die mich vom ersten Augenblick an überzeugen konnte.  Mein Hautbild wirkt sehr eben und fein. Zudem werden alle Rötungen komplett abgedeckt. Mein Teint sieht den ganzen Tag frisch und erholt aus, so muss das einfach sein.

Durch die leichte Tönung ist für mich die Moisture Surge CC Cream auch eine sehr gute Alternative, falls ich einmal keine rechte Lust auf eine Foundation habe, oder für Tage, wenn es sehr schnell gehen muss.

Hier nun einige Vergleichsbilder für Euch. Eine Gesichtshälfte ist mit der Moisture Surge CC Cream und eine ohne Moisture Surge CC Cream aufgetragen. Ich finde, dass der Unterschied doch sehr stark auf den Bildern zu sehen ist:

Vergleich CC Cream

Links: mit CC Cream / Rechts: ohne CC Cream

 

 

 

Vergleich Clinique CC Cream

Vergleich CC Cream 1

Oben: ohne CC Cream / Unten: mit CC Cream

Fazit: Selten hat mich eine Beautyneuheit sofort so begeistern können und ich finde sie sogar besser, als die Clinique BB Cream, die vor einem Jahr lanciert wurde. Unbedingt testen!

Oberes Bild via Clinique PR, alle anderen Bilder via Style and Beauty Blog

5 Kommentare

  1. Die Creme scheint doch ganz gut auszugleichen.. die werd ich mir doch mal genauer anschauen! Danke für den Post 🙂

  2. B.S. sagt

    Von den BB Creams war ich schon begeistert, von den CC Creams bin ich fasziniert! Vielen Dank für diesen tollen Post – Mädels, unbedingt ausprobieren!

  3. Perfectdoll sagt

    Ich kenne diese CC Creams bereits aus Amerika und reise nicht mehr ohne.

  4. Janice sagt

    Da ich gerne Clinique benutze, werde ich das auf jeden Fall ausprobieren, obwohl ich normalerweise nicht für Veränderungen bin!

  5. iris jordan sagt

    Hallo, kleine Info…..die CC Superdefense gibt es nicht bei Douglas, am Clinique Counter oder Parfümerie, die CC Moisture Surge exclusiv bei Douglas. Die Beschreibeung der Cremes ist super von dir ;-))

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.