Beauty
Kommentare 9

Ein Look mit Chanel Les 4 Ombres No. 224 Tissé Riviera

Les 4 Ombres No 224 Tissé Riviera

 

Seit 1982 fasziniert Les 4 Ombres, einer der großen Klassiker von Chanel, die Beautywelt mit seiner Vielfältigkeit als gebackener Lidschatten und kein anderes Beautyprodukt von Chanel war in den vergangenen Jahren so umstritten.

In diesem Jahr öffnet die Erfolgsgeschichte ein weiteres Kapitel, die Gabrielle Chanel begann, als sie mit der Verarbeitung von Tweed in den 1920er Jahren, die Modewelt der Frauen revolutionierte. Dazu verwandelte das Studio de Création Maquillage de Chanel eine Auswahl verschiedener Tweedstoffe in acht neue, traumhafte Farbfamilien für Les 4 Ombres.

Die neue Textur der Lidschatten ist noch zarter, haltbarer und einfacher in der Anwendung. Zur Anwendung der acht neuen Harmonien empfiehlt das Studio de Création Maquillage de Chanel vier Techniken für ein einzigartiges, individuelles Makeup-Ergebnis: natürlich, intensiv, mandelförmig oder smoky.

Meine absolute Lieblingspalette aus der neuen Kollektion ist übrigens No. 224 Tissé Riviera, die mich mit den Nuancen Metallic-Blau, helles Rosa, Mattschwarz, Taubengrau mit rosa Reflexen sehr begeistert. Ich finde sie mit ihren Nuancen sehr vielfältig und viele Looks sind mit dieser Palette möglich. Um Euch einen Look zu zeigen, habe ich mich für Smokey Eyes light entschieden, ein Look, der durchaus auch am Tag oder für Business Termine absolut tragbar ist.

Makeup Look mit Les 4 Ombres No 224 Tissé Riviera

Get the Look:

Zuerst das Gesicht mit Makeup grundieren und mit dem Concealer die Augenschatten vermindern.

Als Basis den rosa Ton der Palette auf das gesamte Lid auftragen. Danach den metallic-blauen Lidschatten auftragen und leicht verwischen, um den Blick zu intensivieren. Anschließend mit der schwarzen Nuance absoften und verblenden.

Zum Schluss mit dem neuen Stylo Yeux Waterproof Eyeliner Bleu Métallique einen Lidstrich ziehen. Danach die Wimpern kräftig mit der Le Volume de Chanel Mascara tuschen und die Lippen mit einem Hauch von Farbe schminken.

 Et voila!

Nun aber zu der wichtigsten Frage bezüglich der neuen Palette. Hält Chanel sein Versprechen mit der verbesserten Textur und längerer Haltbarkeit? Ja, absolut! Der hier gezeigte Look war innerhalb von wenigen Minuten geschminkt und hielt auch den ganzen Tag perfekt. Das die Textur verbessert wurde, ist sofort bemerkbar, denn die Farben ließen sich einfach perfekt auftragen und verblenden. Auch der Fantasie sind mit den neuen Les 4 Ombres Paletten keine Grenzen gesetzt, denn diese vier Lidschattentöne lassen sich nach Belieben unendlich modulieren. Wer einen Metallic Look mag, sollte sich unbedingt die neue Les 4 Ombres Lidschattenpalette Tissé Riviera näher anschauen.

Schaut heute auch unbedingt bei Mel et fel vorbei, die Euch die beiden Paletten Les 4 Ombres 214 Mademoiselle und 226 Rivoli Euch vorstellen wird. Die neue Makeup Kollektion ist seit dem letzten Samstag am Chanel Counter erhältlich. Les 4 Ombres Lidschattenpaletten für 50€ , Stylo Yeux Eyeliner für 26€, sowie Le Volume de Chanel Waterproof für 31€.

Bilder via Style and Beauty

9 Kommentare

  1. Perfectdoll sagt

    Sind die schon erschienen? Ich würde die gerne mal „live“ sehen. Da es für mich aber nicht so leicht ist und schon fast mit einer Tagestour verbunden ist… 🙁

  2. Mystery sagt

    Ganz fantastisch. Ich freue mich darauf, die ein oder andere Palette aus der Kollektion bald in meinem Schrank zu haben.
    *LG*

  3. Larissa sagt

    Sehr schöner Look! Hast du noch mehr Bilder? Auch von den anderen Paletten?

    Larissa

  4. Eva Manhold sagt

    Stimmt! in meinem Bekanntenkreis bin ich die Einzige, die auf gebackene Paletten schwört!
    Gruß, Eva

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.