Beauty
Kommentare 14

Gillette Venus Adventskalender – Spa Check: Maritimo in Oer-Erkenschwick

Stellen wir uns folgende Ausgangssituation vor:

Eine voll berufstätige Frau mit stressigem Job, Familie (davon ein Kind mitten in der Pubertät mit allem Drumherum), Haushalt, div. Haustiere, hat seit langer Zeit einen freien Sonntag zur Verfügung, der natürlich zur Entspannung sowie Erholung dienen soll.

Ist dieses möglich? Man ist fast geneigt zu behaupten, dass dieses nur ein Wunschtraum ist. Deshalb kam mir das Angebot für einen Spa-Check gerade zum richtigen Zeitpunkt.
Gilette hat nämlich in diesem Jahr ein besonderes Bonbon für alle Wellnessliebhaber im Programm. Im Gilette Venus Adventskalender auf Facebook, öffnet sich jeden Tag ein neues Türchen für wunderbare Wellness-, Spa- und Entspannungstipps. So habe ich mich letzten Sonntag im Rahmen dieser Aktion auf den Weg gemacht, um für Euch das Maritimo in Oer-Erkenschwick zu testen.
Nach dem freundlichen und informativen Empfang an der Rezeption, startete mein Wellnesstag mit einem leckeren und ausgewogenen Frühstücksbuffet, welches jeden Tag von 09:00 – 12:00 Uhr angeboten wird. Ich war überrascht von der netten, kuscheligen Atmosphäre mit Kerzenlicht im Restaurant.
Die Angebote
Das Angebot an Saunen ist im Maritimo überragend. Ich muss gestehen, dass ich im ersten Moment etwas überfordert war, aber das nette Personal stand mir mit Rat und Tat zur Seite.
Im Innenbereich wird angeboten:
Kajütensauna 80° C; Strandsauna 85° C; Dampfbad 48° C; Kräuterbad 45° C; Hamam (türkisches Dampfbad)
Außerdem Eisbrunnen, Ruhe-, Schlaf- und Meditationsräume, AquaSound, Kalt-Tauchbecken
Auch der Außenbereich kann sich sehen lassen. Insgesamt 18.000 m2 groß, zahlreiche Liege- und Ruhebereiche, sowie 5 verschiedene Saunen, die mich trotz des winterlichen Schneegestöbers zum Verweilen einluden.
Im Außenbereich wird angeboten:

Kelohaus 90° C; Stollen-Sauna „Flöz Girondelle“ 75° C; Panorama-Sauna auf dem Saunateich 60° C; Baumhaus-Sauna 100° C; Sibirische Banja 80° C
Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass dieser Saunapark auch in der warmen Jahreszeit sehr beliebt ist. Im Sommer verwandelt sich nämlich die Außenanlage in „maritimo beach“ – Sonnenbad im Liegestuhl, Palmen und Cocktailbar mit coolen Drinks.
Meine Favoriten – Das schwedische Ruhehaus, Aqua Sound & Lounge

Ins schwedische Ruhehaus im Außenbereich habe ich mich sofort unsterblich verliebt. Kuschelecken, Ruheliegen und ein offener Kamin taten meiner gestressten Seele gut.
Entspannung pur bietet übrigens das AquaSound Becken im Innenbereich. Schwebend mit Schwimmnudeln im salzhaltigen Wasser konnte ich der Unterwassermusik lauschen. Herrlich, ich hätte stundenlang dort verweilen können.
Besonderes Flair hatte für mich die Lounge mit dem offenen Kamin. Leider waren dort die Plätze heiß begehrt. Am späteren Abend war dort die Stimmung auch ein wenig romantisch. Überhaupt wird man fast überall von Kerzenschein begleitet, was eigentlich auch nicht verwunderlich ist. Schließlich sorgt Kerzenlicht für Ruhe, Entspannung und Erholung.
Verschiedene Massagen für alle Geschmäcker runden das vielfältige Wellness-Angebot ab. Alle Angebote jetzt aufzuzählen würde den Rahmen sprengen, hierzu empfehle ich aber die Homepage zu besuchen.
Ich konnte übrigens einer Ayurveda Massage nicht widerstehen. Ayurveda ist übrigens die rund 5.000 Jahre alteWissenschaft vom langen Leben und hat seine Wurzeln in Indien. Ayurveda verstärkt die Lebensfreude, Gesundheit und Vitalität. Die Abhyanga Massage, für die ich mich entschieden habe, ist die wirkungsvollste Massage im Ayurveda. Ich wurde am ganzen Körper von Kopf (inkl. Gesicht) bis Fuß 60 wundervolle Minuten mit hochwertigen, ätherischen Ölen und warmen Sesamöl massiert sowie verwöhnt. Entspannung pur! Nach der Massage gab es noch einen leckeren Tee!
Völlig entspannt und relaxt bin ich nach 8 wundervollen Stunden wieder nach Hause gefahren. Bemerkenswert war für mich übrigens, dass ich in der Nacht nach langer Zeit wieder wie ein Murmeltier schlafen konnte.
Fazit:
Das Maritimo Wellness Resort kann ich jedem nur weiterempfehlen. Das Angebot und Ambiente ist sehr vielseitig und für jeden Geschmack & Geldbeutel ist etwas dabei.
100% Entspannung ist selbst ohne Sauna möglich. Solarien, Soundbecken/Solebad, Whirlpool innen und außen, komfortable Ruheliegen runden das Angebot ab.
Mir hat es jeden Fall so gut gefallen, dass ein nächster Besuch schon fest geplant ist. Ein Tag ohne den üblichen Alltagswahnsinn mit lieber Begleitung lässt mein Herz höher schlagen.
Die Öffnungszeiten sowie Eintrittspreise könnt Ihr übrigens auch auf der Homepage vom Maritimo nachlesen.
Nun habe ich aber noch eine Riesenüberraschung für Euch. Es ist quasi mein vorzeitiges Weihnachtsgeschenk an meine Leser.
Verratet mir bis Sonntag, 19.12.2010, 22 Uhr Eure besten Pflege- oder Wellness Tipps per Email: gewinnspielstyleandbeauty@online.de , Kommentar oder schreibt auf Eurem Blog darüber. Bei letzterem bräuchte ich selbstverständlich den Link dazu.
Unter allen Einsendern verlose ich:
5 x 1 Gillette Venus Set mit einem Venus Spa Breeze und tollen Wohlfühl Söckchen

2 x 1 Gutschein für ein Maritimo Wellness-Arrangement „Einen Tag schlemmen“ im Wert von jeweils 50 €!
Das Wellness-Arrangement „Einen Tag schlemmen“ beinhaltet:
Tageseintritt Saunaparadies
Frühstücks-Buffet (9-12 Uhr)
Mittagessen (2 Gerichte zur Auswahl)
1 Flasche Wasser 0,75l
1 alkoholfreier Cocktail
Viel Glück wünsche ich Euch!

14 Kommentare

  1. Anonymous sagt

    Bei diesem nass-kaltem Wetter gehe ich gerne in die Badewanne mit einem Schokobadeschaum und einer (essbaren) Schokomaske. Schokolade gibt gute Laune…;o)
    Danach mit einem Glas Rotwein auf die Couch und mir gehts gut…

  2. Anonymous sagt

    ich gehe am liebsten in die Sauna, danach eine schöne Entspannung auf der Couch bei schöner Musik…

  3. Anonymous sagt

    Was ganz Einfaches: Einen Schwung Buttermilch mit in die Wanne, das macht butterweiche Haut

  4. Graues Mäuschen sagt

    Ich muss mich der Mehrheit anschließen 🙂
    Heiße Badewanne ist nicht zu überbieten!

  5. Anonymous sagt

    echt ein traum mal sich richtig schön entspannen zu können!ich habe ein kleines kind und nie wirklich zeit für mich wenn ich dann aber mal bisschen was für mich machen kann dann kommt mir ein schön warmes bad immer gelegen

    lg

  6. Mein bester Pflegetip ist ein Wellnesstag mit allem drum und dran: Gesichtsmaske, Peeling, Tee und ein entspanntes Bad zum Schluss. Danach fühle ich mich wie ein neuer Mensch und der Tag ist gerettet 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.