Interview
Kommentare 4

Interview: Nevil Alem-Awat, Creative National Makeup Artist Givenchy

Nevil Alem-Awat

 

Aufmerksame Blogleser werden bestimmt schon bemerkt haben, dass ich es liebe Makeup Artisten nach Tipps & Trick zu fragen und die  neuesten Makeup Trends zu entdecken. Ganz besonders freue ich mich, dass heute Nevil Alem-Awat, Creative National Makeup Artist von Givenchy Zeit für ein kleines Interview hatte. Kein anderes Modelabel vermittelt für mich so gut französische Eleganz mit einem Hauch Hollywood. Hier nun die Antworten:

 

Was bedeutet die Marke Givenchy für Sie? Was verbinden Sie mit ihr?

Die Marke Givenchy steht für mich für eine moderne Eleganz, die sehr zeitgenössisch und romantisch zugleich ist. Französische Aristokratie trifft hier auf Hollywood Schick.

In der Mode verbinde ich mit Givenchy die farbenfrohen Töne von Hubert de Givenchy, aber auch den aktuellen Hauch von Riccardo Tiscis Gothic. Im Makeup-Bereich schätze ich die Vielfältigkeit, Exklusivität und Raffinesse unserer Produkte.

Welche Makeup-Trends erwarten Sie in diesem Jahr? Welche Farben werden im Vordergrund stehen?

Besonders im Sommer stehen Farben und Produkte im Vordergrund, die die sonnengeküsste Haut natürlich betonen. Der Givenchy Croisière Sommer Look schenkt der Haut ein Körperfluid, dass durch natürliche Lichtreflexe die Bräune wunderbar hervorhebt. Passend dazu, ein Lippenstift in Koraltönen für den goldenen Hauttyp oder in Fuchsia-Nuancen für die edle Blässe.

Welches Produkt sollte jede Frau immer in ihrer Tasche mit sich tragen?

Puder, Rouge, Gloss und Mascara. Diese vier Produkte sind einzigartig, um den jeweiligen Look aufzufrischen und, um strahlend über den Tag zu kommen.

Was ist der häufigste Fehler, den man beim Schminken begehen kann?

Der häufigste Fehler, den man machen kann, ist eine Foundation zu benutzen, die zu dunkel ist. Eine Foundation muss exakt dem Hautunterton gleichen oder maximal eine Nuance heller sein. Ich empfehle hier, die Farbe an der Stirn und abgehend von der Wange zum Hals zu testen, um den optimalen Farbton zu finden. Mit einem passenden Puder kann man die Farbe wieder ausgleichen, um einen weichen Übergang zwischen Gesicht und Hals zu erzielen.

Wie erzielt man Ausstrahlung?

Mit den richtigen Highlighter-Produkten, die man gezielt und perfekt aufträgt, kann man sich eine Top-Ausstrahlung ins Gesicht zaubern. Speziell Highlights über der Braue und auf den Wangenknochen tragen zu einem strahlenden Aussehen bei. Speziell Mr. Bright von Givenchy schenkt der Haut eine optische und außergewöhnliche Leuchtkraft den ganzen Tag lang.

Herzlichen Dank für das tolle Interview.  Übrigens, für weitere Tipps & Tricks empfehle ich euch die Facebook Seite von Nevil Alem-Awat ,  oder schaut in den nächsten Tagen einfach hier öfters vorbei. Es lohnt sich, denn schon bald wartet eine riesengroße Überraschung auf Euch! Seid gespannt!

Bild via Givenchy PR

4 Kommentare

  1. Alice sagt

    Ich bin noch neu auf deinem Blog. Ich finde ich klasse.
    Wie cool. Ein sehr interessantes Interview.

  2. Davida sagt

    Sehr interessant, wie kommst Du bloß immer an diese Interviewpartner????

    Lese ich immer wieder gerne!

  3. Mystery sagt

    Givenchy gehört zu meinen bevorzugten Labels. Endlich habe ich eine Plattform gefunden. Bitte, bitte mehr davon!

    LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.