Beauty, Interview
Schreibe einen Kommentar

INTERVIEW: Prof. Dr. Volker Steinkraus

.
.

Wie entstand die Marke SBT Skin Biology Therapy? Welche Geschichte steckt dahinter?

Nach jahrzehntelanger Beschäftigung mit der Haut anhand von Tausenden von Hautproblemen habe ich mir immer wieder die Frage gestellt, wie man sie eigentlich reinigen, pflegen und schützen sollte, damit sie lange gesund und in ihrer Struktur gut erhalten bleibt. In die Gesunderhaltung der Haut fließen natürlich täglich auch Fragen von Ebenmäßigkeit, Schönheit und gutem Aussehen ein, was sich nahezu jeder Mensch für seine eigene Haut wünscht. Hieraus ist in meinem Kopf auf Basis von wissenschaftlichen und klinischen Beobachtungen das Konzept einer biologisch ausgerichteten Hautpflege entstanden, dass sich primär nach den Bedürfnissen der Haut bzw. den Hautzellen richtet. Die Idee bestand darin, die Haut auch in der täglichen Routine genauso zu pflegen, wie Hautärzte und Wissenschaftler eine Hautzelle im Labor „pflegen“ würden. Dies war die Geburtsstunde von SBT. Es wurde ein biochemisches Wirkprinzip aus dem Labor in eine einfach zu handhabende tägliche Pflege umgesetzt. Basis des Produktes ist nicht reines Wasser sondern ein Nährstoffcocktail mit Antioxidantien, Spurenelementen, Glukose, Aminosäuren und Vitaminen. All diese Substanzen benötigt unsere Haut täglich. SBT hilft der Haut das zu tun, was die Haut am liebsten für sich selbst tun würde. Wenn man ein Interview mit einer Hautzelle führen würde und diese fragte, was sie sich am liebsten wünsche, „Coca Cola, Hühnersuppe, reines Wasser oder Extrakte aus einer brasilianischen Baumrinde“, würde die Hautzelle sicher sagen: „Nichts dergleichen, sondern einfach nur einen Nährstoffcocktail, wie er von SBT angeboten wird“, davon bin ich überzeugt.

 

Die Pflegeserie SBT Skin Biology Therapy richtet sich an Frauen und Männer. Was ist das Besondere daran?

Das Besondere von SBT ist, dass die Basis nicht reines Wasser sondern der eben schon besprochene Nährstoffcocktail ist. Zusätzlich verzichtet SBT auf synthetische Öle, wie Silikon und Duftstoffe. Durch die Konzentration auf die wirklichen Bedürfnisse der Hautzelle ergibt sich automatisch, dass SBT ein Unisexprodukt ist. Männer wollen ihre Haut genauso fein und differenziert pflegen, wie Frauen es immer schon wollten. Insofern klinken sich die Männer hier gerne ein.

 

Ihr Lieblingsprodukt der SBT Skin Biology Therapy Serie?

Es fällt mir schwer, ein einziges Produkt zu nennen. Fünf bis sechs Produkte gehören zu meinem ständigen Repertoire. Dazu zählen das Waschgel, Peeling, Maske, Lip Solution sowie die Hydro Light Creme aus der Balance Care Serie. Daneben ist die Handcreme ein Muss. Wenn ich verreisen würde und nur ein einziges Produkt mitnehmen dürfte, würde ich mich für die Hydro Light Version aus der Balance Care Serie entscheiden.

 

Wie kann ich bei Unreinheiten meine Haut optimal pflegen?

Bei Hautunreinheiten ist die Reinigung der Haut von großer Bedeutung. Oft entstehen Hautunreinheiten durch eine überpflegte Haut. Zunächst einmal muss genau diagnostiziert werden, was die Ursache der Hautunreinheiten ist. Sind es entzündliche Veränderungen im Rahmen einer Akne, muss natürlich die Akne behandelt werden. Ist es eine Überpflege, muss die Pflege neu eingestellt werden und zwar hin zu weniger Fett und mehr Feuchtigkeit. Ist es der Stress, der die Haut schlecht macht, muss der Lebensrhythmus neu balanciert werden. Wichtig für die Pflege der unreinen Haut ist in jedem Fall eine regelmäßige und gute Reinigung, die möglicherweise auch durch manuelle Tiefenreinigungen ergänzt werden muss. Dies wird dann verbunden mit einer sehr leichten und zurückhaltenden Pflege sowie einem ausgewogenen Lebensrhythmus. Wenn sich die Unreinheiten hierdurch nicht bessern, muss unbedingt eine dermatologische Begutachtung erfolgen.

 

Wie sieht Ihr Geheimtipp gegen Pickelalarm aus?

Beim wirklichen „Pickelalarm“ sollten kurzfristig Antibiotika eingenommen werden. Hierdurch kann schon nach 8 bis 10 Tagen ein erstaunlicher Erfolg erzielt werden. Wenn es sich um einzelne kleine Pickel handelt, favorisiere ich das Auftragen austrocknender Lösungen die zinkhaltig sind. Gegebenenfalls mit Zusatz von lokalen Antibiotika oder Antiseptika. Diese sind in jeder Apotheke erhältlich. Bei sehr kleinen Pickeln können auch desinfizierende Hautwasser eine gute Wirkung erzielen.

 

Was tun bei geröteter, gereizter Haut?

Bei gereizter Haut sollte eine Pflege angewendet werden, die sich primär auf einer leichten, feuchtigkeitsspendenden und anti-irritativen Zubereitung stützt. Aus der SBT-Serie sollte unbedingt die SOS Maske angewendet werden. Diese beruhigt die Haut nach kürzester Zeit und kann sowohl als Maske aufgetragen, das heißt nach einer geraumen Zeit abgewaschen, als auch auf der Haut als „Leave-on-Produkt“ belassen werden.

 

Wieso braucht unsere Haut regelmäßig ein Peeling?

Die Haut braucht nicht generell ein Peeling. Die Oberflächenstruktur ist bei einem regelmäßigen Peeling jedoch feiner, weicher und ebenmäßiger. Ideal ist ein kombiniertes Peeling aus mechanischen und chemischen Wirkstoffen, wie wir es für SBT entwickelt haben. Die Häufigkeit des Peelings ist abhängig von der Robustheit der Haut. Wer eine unempfindliche Haut hat, kann ruhig alle 5 bis 7 Tage peelen, wer eine empfindliche Haut hat, sollte dies im 10- bis 14-tägigen Rhythmus tun. Darüber hinaus kann die Stärke des Peelings auch gut über die Dauer der Peelingzeit gesteuert werden.

 

Gibt es die perfekte Pflege für die Haut?

Die perfekte Pflege für die Haut besteht in einer ausgesprochen milden Reinigung (wenig Reinigungsprodukt und viel Wasser), einer auf den Hauttyp abgestimmten Pflege (zum Beispiel extra light, light, medium, rich und extra rich). Das Ganze wird angepasst an besondere Belastungsbedingungen für die Haut, wie zum Beispiel Sonne im Urlaub oder ständiger Aufenthalt in trockenen Arbeitsräumen. Die Haut sendet hier Befindlichkeitssignale aus, auf die man im Sinne eines „Feintunings“ mit einem Produktkonzept wie „Skin Biology Therapie“ sehr gut reagieren kann.

 

Sollte man bei einer Pflege bleiben, oder sind häufige Wechsel vertretbar?

Generell ist es immer besser, einer Pflegelinie die Treue zu halten. Natürlich können auch unterschiedliche Produkte aus unterschiedlichen Pflegelinien kombiniert werden. Die Haut ist ja selbst der beste Gradmesser um zu entscheiden, ob eine solche Kombination sinnvoll ist. Generell gilt für jede Hautpflege das Motto „weniger ist mehr“.

 

Was muss ich für eine strahlend gesunde Haut beachten?

Auf Dauer eine strahlend und gesunde Haut zu behalten ist nur möglich, wenn neben der Hautpflege, die idealerweise eine Cell Culture Phase enthält, viele weitere Dinge beachtet werden. Hierzu zählen eine gesunde Lebensführung mit einem regelmäßigem Nachtschlaf, Aufenthalt in der Sonne nur mit gutem Hautschutz, kein Nikotin, wenig Alkohol sowie eine ausgewogene und vitaminreiche Ernährung. Wer dann noch ein gutes hormonelles Gleichgewicht herstellt und eine glückliche Partnerschaft führt und die Nährstoffzufuhr der Haut durch regelmäßiges Sporttreiben mit Aktivierung des Kreislaufs beflügelt, kann mehr für seine Haut nicht tun.

 

Wie schütze ich meine Haut perfekt vor den schädlichen Sonnenstrahlen?

Der optimale Sonnenschutz richtet sich immer nach dem Hauttyp, dem Gewöhnungszustand der Haut an die Sonne, der Tageszeit, der Jahreszeit, der Höhe über dem Meeresspiegel sowie der Länge des geplanten Aufenthalts in der Sonne. All diese Dinge diktieren, wie intensiv ich mich schützen muss. Wichtig ist, genügend Sonnencreme aufzutragen, da nur bei genügender Crememenge der Lichtschutzfaktor, der auf der Verpackung steht, auch erreicht wird. Darüber hinaus sollte der textile Sonnenschutz und der Schutz durch Brillen und Hüte immer gegenüber Cremes favorisiert werden. In diesem Zusammenhang sollte auch bedacht werden, dass das Meiden der Sonne auch keine Lösung ist, da die Sonne wichtig ist für unseren Vitamin-D-Haushalt ist. Wie so häufig liegt die Wahrheit in der Mitte. Wichtig ist, Rötungen und Sonnenbrände zu vermeiden und die Sonne so zu genießen, dass sie die Lebensqualität auch erhöht.

 

Ist eine Make-up Linie von SBT Skin Biology Therapy geplant?

Derzeit gibt es keine Planung für eine Make-up Linie bei SBT. Es ist aber denkbar, dass wir eines Tages auch hier eine Produktlinie entwickeln, die wie alle unsere Produkte den Hautschutz in den Vordergrund stellt.

 

Vielen herzlichen Dank für das informative Interview!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.