Beauty
Kommentare 1

Meine Beautylieblinge für den Monat August

Beauty Lieblinge August

Es wird wieder Zeit Euch meine Beautylieblinge vorzustellen, die in meinem Beautyschrank einen festen Stammplatz haben. In den letzten Wochen habe ich besonders gerne die folgenden Produkte benutzt:

Foreo Luna Gesichtsreinigungsbürste

Seit mehreren Monaten schon teste ich diese Gesichtsreinigungsbürste auf Herz und Nieren und ich bin hellauf begeistert. Die Bürste reinigt sanft und porentief meine Gesichtshaut und das Beste ist – ich merke schon einen deutlichen Unterschied gegenüber einer Gesichtsreinigung ohne Bürste.

Aveda dry remedy daily moisturizing oil

Haaröle gibt es inzwischen wie Sand am Meer, aber kein Öl ist so gut wie das von Aveda. 2-4 Tropfen in die Hände geben und in die Längen und Spitzen einarbeiten. Das Öl kann bei feuchtem oder trockenem Haar benutzt werden und spendet dem Haar durch das natürlich gewonnene Buriti-Öl Feuchtigkeit und seidigen Glanz.

La Prairie Foam Cleanser

Dieser Gesichtsreinigungsschaum ist ein echtes Multitalent. Die Haut wird porentief gereinigt und wird von Schmutz und Talg befreit! Mein derzeit liebstes Reinigungsprodukt für die Haut!

Chanel Rouge Coco No. 442 Dimitri

Ich liebe einfach rote Lippen und von Chanel kann ich einfach nicht genug bekommen. Die Rouge Coco Lippenstifte haben inzwischen Kultstatus erreicht und seit dem Relaunch vor wenigen Monaten gefallen sie mir immer besser. Derzeit mag ich Dimitri ganz besonders auf meinen Lippen. Ein Rotton, den man auch problemlos im Job tragen kann.

Tom Ford Tobacco Vanille

Tom Ford kann es einfach! Seine Düfte sind unwiderstehlich und sind absolute Klassiker. Sehr empfehlenswert ist übrigens die Private Blend Collection, die allesamt 22 Unisex Düfte umfasst. Mein liebster Duft aus der Reihe ist Tobacco Vanille, der mir übrigens nicht am Tom Ford Counter wärmstens empfohlen wurde. Ein kurzes Schnuppern und es war Liebe auf den ersten Riecher. Allerdings ist Tobacco Vanille eher ein Duft für den Herbst und wird erst in den nächsten Wochen richtig zum Einsatz kommen.

Bild via Style and Beauty

1 Kommentare

  1. Monica sagt

    Nina, du musst unbedingt noch den Tom Ford Duft vorstellen. Ich liebäugle schon seit Monaten mit der Private Blend Kollektion. Bisher war mir das immer zu teuer, aber ich verlasse mich auf Dich.

    LG; Monica

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.