Alle Artikel mit dem Schlagwort: Berlin

Instagram diary 19

  Gereist – zu einem ganz besonderen Blogger Event mit La Prairie nach Berlin Gedacht – von Chanel kann man wirklich nie genug bekommen Gefreut – über nette Menschen und tolle Partys Getan – den ersten Sommerabend am See verbracht Getestet – den neuen Mascara von Chanel Gedacht – Meist belehrt erst der Verlust uns über den Wert der Dinge   Bilder via Style and Beauty

Interview: Josefine Preuß über Beauty, Blogs und den roten Teppich

Die Berliner Schauspielerin Josefine Preuß (Türkisch für Anfänger) erhielt vor wenigen Wochen ihren Bambi als „Beste Schauspielerin“. Im Rahmen des Blogger X-Mas Workshop vonP&G Prestige konnte ich eine sehr sympathische und offene Schauspielerin kennenlernen und beim Plätzchen backen und Adventskranz basteln plauderte die gut gelaunte MEXX Duftbotschafterin in einem persönlichen Gespräch mit mir sehr ungezwungen über Beauty und den roten Teppich. Was bedeutet Schönheit für Dich? Schönheit ist für mich, wenn Frau sich wohlfühlt, ausgeglichen ist, zufrieden mit sich selbst und das auch ausstrahlt. Wichtig ist immer ein Lachen im Gesicht zu haben. Welchen Schönheitstipp hast du für die Leserinnen von Style and Beauty? Mein bester und auch effektivster Schönheitstipp ist – das untere Augenlid mit einem nudefarbenen Kajalstift nachziehen. Das ist das Beste für große, wache und frische Augen.

Instagram diary 14

Die letzten Tage waren sehr aufregend für mich, denn ich war für den Blog viel unterwegs. Zusammen mit Roger & Gallet durfte ich ein unvergessliches Wochenende in Paris verbringen und in Berlin habe ich Josefine Preuß zu einem Interview getroffen. Das Jahr neigt sich langsam dem Ende zu und an Weihnachten werde ich meinen 6 Bloggeburtstag feiern dürfen. Seit gespannt, denn ich plane für diesen Ehrentag eine ganz tolle Verlosung für Euch! Hier zunächst aber die Bilder der letzten Tage. Getan – ich war viel unterwegs und habe ein wunderschönes Wochenende in Paris verbracht Gefunden – in der Pariser Chanel Boutique mein Weihnachtsgeschenk Gestaunt – über ein Interview mit der zauberhaften und supernetten Josefine Preuß. Unter uns gesagt, ich bin in Sachen Schauspielerinnen anderes gewöhnt. Sehr schön, dass es noch bodenständige Menschen wie Josefine gibt. Gefreut – über ein Business Upgrade von Air France. Ganz ehrlich? Nie wieder Economy Class reisen :-). Geplant – meinen Bloggeburtstag am 26.12.2014 mit einer tollen Verlosung Gewünscht – möge bald der Frühling kommen. Die 16° Grad in Paris waren …

Instagram Diary 3

  Die letzte Woche stand eindeutig im Zeichen der Berlin Fashion Week. Ein großes Dankeschön an dieser Stelle nochmals an Maybelline Jade für diesen unvergesslichen Tag in Berlin.   Gesehen – viele tolle Shows auf der Berlin Fashion Week Gelesen – meinen Trainingsplan von Reebok und natürlich die Fashion Edition von Petra, meiner Lieblingszeitschrift Getan – viel Sport und nochmals viel Sport Geplant – den nächsten Wellness Tag in meiner Lieblingstherme. Wo verrate ich selbstverständlich nicht Gegessen – Ouzo Teller beim Lieblingsgriechen Gewundert – über eine sehr erotische Goodie Bag Gedacht – Das Jahr hat gut angefangen Gefreut – über eine tolle Einladung, über meine sehr nette Fashion Week Begleitung und natürlich Boris Entrup wieder zu treffen Gehofft – den Frühlingslook von Givenchy schon am Counter zu finden Gewünscht – möge bald der Frühling kommen Gekauft – die ersten Frühjahrslooks sind endlich da Gelacht – über ein Video Geärgert – über meine Katze, die mich konsequent ignoriert und dazu nur Unsinn im Kopf hat.     Bilder via Style and Beauty  

Back from Berlin Fashion Week

Aufregende Stunden liegen hinter mir, denn am Dienstag war ich zusammen mit Maybelline Jade, Essie Deutschland und Jule von Lackfein auf der Berliner Fashion Week unterwegs –  insgesamt auf 5 Shows und natürlich durften auch in diesem Jahr wieder Backstage Einblicke nicht fehlen. Es ist immer wieder sehr aufregend hinter die Kulissen der Berliner Modewoche zu schauen, bekannte Models wie z.B. Franziska Knuppe zu treffen und natürlich Boris Entrup live und in Action zu beobachten.

Die Bilder des Jahres 2014

Traditionell hier nun mein kleiner persönlicher Jahresrückblick für Euch. Puh, ich muss schon sagen, dass 2013 wirklich ein sehr aufregendes Jahr war, geprägt von tollen Ereignissen, viel Freude und auch sehr großen Enttäuschungen. Grandios war für mich die Zeit meiner Weiterbildung zur Social Media Managerin und Projektmanagerin. Ich konnte wirklich sehr viel lernen und habe tolle Menschen kennen lernen dürfen. Für den Blog war ich wieder zur Fashion Week in Berlin und in Paris, und ganz besonders haben mich die Make-up Events gefreut, die ich zusammen mit Givenchy und Clinique organisieren durfte.  Der Sommer war wunderbar und die Abende am Baldeneysee mit Fassbrause oder Alsterwasser waren wunderschön. Ganz ehrlich? Ich vermisse die Biergartenzeit so sehr und kann es kaum erwarten bis es im nächsten Jahr wieder soweit sein wird.

Interview: Boris Entrup über die Fashion Week und die neuesten Beautytrends

Boris Entrup gilt als einer der gefragtesten Make- up-Artisten der Beauty-Branche und ist seit 2007 exklusiver Make-up Artist von Maybelline Jade für Deutschland, Österreich und die Schweiz. Bekannt wurde er durch die zweite Staffel von Germany’s Next Topmodel, wo er als Juror auftrat. Ebenso ist er als Buchautor zu Beautythemen sehr erfolgreich. Als „Head of Make-up“ der Berliner Fashion Week ist er für alle Make-ups verantwortlich und nicht nur das, auch in Paris ist er u.a. für das Show Make-up von Allude zuständig. Mit Style and Beauty sprach er über seinen Job, Allude und über seine neuen Projekte.  Bei der letzten Allude Fashion Show in Paris warst Du wieder verantwortlich für den Make-up Look der Show. Was inspirierte Dich zu diesem sehr natürlichen Look? Der Trend der Saison ist absolut perfekte Haut. Wir kennen das von den Looks Camel Sand und Nude Look.  Die perfekte Haut ist eher matt, leuchtend, spannend und elegant blass – immer die Perfektionierung der Haut als Ziel. Insgesamt gibt es dabei zwei Richtungen, von sehr natürlich nude, wo viel mit …