Alle Artikel mit dem Schlagwort: Parfum

Dufttipp für Männer! Acqua di Bergamotto von Ermenegildo Zegna

Im Sommer darf ein Parfüm ruhig etwas erfrischend und belebend duften. Ein heißer Kandidat der genau in diese Richtung geht ist der neue Duft von Ermenegildo Zegna „Acqua di Bergamotto“, der vor wenigen Wochen in Deutschland lanciert wurde. Sofort nach dem Aufsprühen strahlt der leichte, frische Duft eine gewisse Luxuriösität aus und weckt Erinnerungen an längst vergessene Urlaube in Italien am Meer.

Duftpremiere: Azzedine Alaïa präsentiert sein erstes Parfum!

„Einen Duft zu kreieren ist, als würde man einer Frau etwas anvertrauen, als würde man ihre Zukunftsvisionen erfüllen, bevor sie ihr bewusst sind. Dabei weiß man doch, dass ihre Sehnsüchte wandelbar sind. Mein Duft geht mit der Zeit, er zeichnet sich durch die Gewagtheit einer fortdauernden Gegenwart aus. Als Duft, gleichzeitig des Tages und der Nacht, ist er der umfassende Ausdruck meiner widersprüchlichsten Gefühle, die ich den kostbarsten Begegnungen meines Lebens zu verdanken habe.“ Azzedine Alaïa

Dufttipp: Fan di Fendi by Fendi

Das italienische Traditionshaus Fendi lancierte in diesem Sommer eine neue Duftlinie, die Sinnlichkeit und Unwiderstehlichkeit in einem Duft kreiert hat – Fan di Fendi. Fendi verkörpert für mich seit jeher italienischen Luxus, kreative Gewagtheit und sinnlichen Glamour und erfindet sich mit dieser neuen Duftlinie gerade neu. Fan di Fendi, seit August im Handel erhältlich, führt die legendäre Geschichte des Hauses weiter. Die Werte, die Symbole und all die Eleganz, die Fendi so einzigartig machen, vereinen sich in einer unwiderstehlichen Duftlinie für Damen und Herren.

Bonbon, der neue Duft von Viktor&Rolf

„Bonbon ist ein zeitloses Sinneserlebnis, das zu reinem, absolutem Genuss einlädt. Die Frau, die Bonbon trägt, lässt sich betören von dieser auto-erotischen Sinnesfreude. In ihr Parfüm gekleidet erlebt sie ihre ganz eigene Geschichte. Dieser Moment der Lust am Genuss gehört nur ihr. Aus ihm schöpft sie Kraft, er vollendet ihre Schönheit.“ Viktor Horsting & Rolf Snoeren Konzeptueller Glamour. Provokative Mode. Unerwartete Eleganz. Das sind die drei kreativen Grundpfeiler des Avantgarde-Hauses Viktor&Rolf. Was dem Designerpaar außerdem noch sehr gut gelingt, ist Düfte kreieren. Bonbon heißt der neueste Streich und ist nach Flowerbomb der zweite Damenduft aus dem Hause Viktor & Rolf. Flowerbomb war für mich damals eine echte Duftüberraschung und mein erster und bisher einziger Blindkauf in Sachen Parfum. Ich wurde damals nicht enttäuscht und viele Jahre war dieser Duft mein ständiger Begleiter. Zum Frühlingstart 2014 wird uns nun Bonbon die Sinne verwöhnen. Vorab, Bonbon hat nichts mit dem Vorgänger Flowerbomb zu tun, wirkt aber trotzdem sehr raffiniert und überraschend. Die beiden renommierten Parfümeure Serge Majoullier und Cecile Matton haben zusammen mit Viktor und Rolf einen …