Alle Artikel mit dem Schlagwort: Gesichtsreinigung

Foreo Luna – oder wie reinige ich mein Gesicht perfekt mit einer Bürste

Was ist klein, vibriert und macht die Haut glücklich? Richtig, eine Gesichtsreinigungsbürste! Noch immer ganz schwer im Trend ist die Gesichtsreinigung mit einer elektrischen Gesichtsreinigung. Während die Beautywelt vom Marktführer Clarisonic praktisch erschlagen wird, gibt es aus Schweden eine ernstzunehmende Konkurrenz – Foreo Luna! Luna gibt es in zwei Größen, und zwar die Luna Mini und die Luna. Für einen Beautytest habe ich die Luna in der rosa Ausführung vom Hersteller erhalten, die speziell für sensible bis normale Haut konzipiert wurde. Ebenfalls erhältlich: Für sehr empfindliche Haut (in Weiß), sowie die hellblaue Luna für Mischhaut.

Interview: Toni Eisele von La Prairie über die richtige Gesichtspflege

In der Beautywelt gibt es wohl kein wichtigeres Thema als die Gesichtsreinigung. Nichts ist wichtiger als eine gut gereinigte Haut. Diverse Umwelteinflüsse, wie Heizungsluft, Staub oder Abgase machen eine gründliche Gesichtsreinigung unumgänglich. Egal  welche teure Creme man verwendet, sie funktioniert am besten auf einer gut gereinigten Haut. Style and Beauty hat bei  Toni Eisele, Training Manager La Prairie, nach den wichtigsten Facts der Gesichtsreinigung nachgefragt. Wieso ist die Gesichtsreinigung so wichtig für unsere Haut? Die Reinigung der Haut ist das Herzstück eines jeden Beauty-Rituals und aus folgenden Gründen unerlässlich: • Make-up, Staubpartikel, überschüssige Hautausscheidungen und Bakterien werden entfernt • Die „Blockaden“ der Poren, wie Mitesser oder Unreinheiten werden gelockert und entfernt • Die Zirkulation wird angeregt und die Blutversorgung der Haut verbessert • Die Haut erhält ein gesundes und frisches Aussehen • Die Aufnahme der nachfolgenden Hautpflegeprodukte wird vorbereitet und intensiviert Besonders wichtig ist es, die Haut abends gründlich zu reinigen. Erwiesenermaßen können durch mangelhafte Reinigung der Haut vor dem zu Bett gehen Veränderungen der Hautbeschaffenheit, Unebenheiten und Unreinheiten verursacht werden, was die Haut um …

Update Gesichtsreinigung

Die Gesichtsreinigung muss sein – und zwar so gründlich und so sanft wie möglich. Nicht ohne Grund steht und fällt der perfekte Look mit der richtigen Pflege von Gesicht und Körper. Ein guter Modestil kann die Versäumnisse der Hautpflege einfach nicht kaschieren. Auf meinem Beautyplan steht daher neben der Gesichtsreinigung mit einer Gesichtsreinigungsbürste, auch ein regelmäßiges Peeling und diverse Gesichtsmasken. Eigentlich bräuchte meine Mischhaut für die unterschiedlichen Hautpartien unterschiedliche Pflegeprogramme, doch das ist ziemlich umständlich und zeitaufwendig. Daher bin ich sehr froh, dass ich im Laufe der Zeit meine heiligen Grale der Gesichtsreinigung gefunden habe.

Preview: Braun Face

Der Hype um elektronische Gesichtsreinigungsbürsten reißt nicht ab und ist bei unserer Gesichtsreinigung einfach nicht mehr wegzudenken. Braun geht nun diesen Beautytrend noch einen Schritt weiter und präsentiert mit Braun Face ein Gerät, dass eine sanfte und effiziente Epilation der Gesichtsbehaarung, sowie eine porentiefte Gesichtsreinigung mit einer oszillierenden Reinigungsbürste in nur einem Gerät vereinbart.

Beautytipp: The Cleansing Lotion von La Mer

In letzter Zeit wurde ich oft gefragt, warum mein Hautbild so wahnsinnig gut aussieht. Die Antwort ist ganz einfach: Seit Jahren achte ich konsequent auf eine perfekte Pflege, verzichte auf Fast Food und trinke ausreichend Mineralwasser. Ganz oben als Beautyritual muss natürlich auch eine Gesichtsreinigung stehen, denn nichts ist schlimmer für eine Haut, als nicht ausreichend gereinigt zu werden. Morgens reicht eine Mizellenlösung aus und für den Abend muss es schon eine Reinigungslotion sein. Nur alle paar Tage (um die Haut nicht zu irritieren) reinige ich meine Haut auch mit einer Gesichtsreinigungsbürste. Über den Relaunch der Reinigungslinie von La Mer habe ich Euch ja schon hier berichtet. Mein Lieblingsprodukt aus dieser neuen Range ist übrigens die La Mer „The Cleansing Lotion“, die wie alle anderen La Mer Produkte die Miracle Broth™ enthält – das Herzstück von La Mer. The Cleansing Lotion entfernt gründlich und sanft Verunreinigungen, Ablagerungen und sogar Augen-Make-up von der Haut.

Blitzsaubere Haut mit Cleansern, Peelings und Co.

  Unsere Haut ist täglich vielen Einflüssen, wie z.B. Umwelteinflüssen und Staub ausgesetzt, die sich auf der Haut festsetzen und dabei die Poren verstopfen. Daher ist es besonders wichtig die Haut morgens und abends gründlich zu reinigen, denn schließlich kann nur eine perfekt gereinigte Haut ihre Funktion vollständig ausführen und die nachfolgende Pflege gut aufnehmen. Eine Gesichtsreinigung muss also sein – und zwar so gründlich wie möglich. Welche Produkte eignen sich für die Gesichtsreinigung?   Die unterschiedlichsten Produkte werden hierzulande angeboten. Egal welchen Hauttyp und Vorlieben man hat – die Auswahl zwischen Reinigungsgels, Waschcreme, Öle oder Mizellenlösungen ist reichlich vorhanden. Hier nun meine persönlichen Empfehlungen der besten Cleansern, Peelings, Gele und Lotions, die schnell die Haut wieder lupenrein machen:  

Der neue Beautytrend – elektrische Gesichtsbürsten

  In den USA gehören die elektronischen Gesichtsbürsten schon längst zur Beauty-Routine, hier in Deutschland erobern sie nun auch gewaltig den Markt. Philips VisaPure, Clarisonic Mia 2 und Foreo Luna, nur um die wichtigsten Bürsten zu nennen. Aber braucht man tatsächlich noch ein Gerät, welches einen Platz im Badezimmer will – neben dem Föhn, Epilierer, der TriZone und dem ghd Glätteisen? In den USA löste Talk Lady Oprah Winfrey in ihrer Talkshow einen gewaltigen Hype über die Clarisonic Mia aus. Innerhalb kürzester Zeit waren alle Geräte ausverkauft. Auch hierzulande standen bei der Markteinführung die Leute Schlange (abgesehen davon war die Marketingstrategie von Clarisonic einfach nur genial). Weil ich mich sehr gerne von Hypes selbst überzeuge, habe ich seit einiger Zeit die wichtigsten Gesichtsbürsten getestet und lieben gelernt. Vorab, ich finde die Philips VisaPure  und Clarisonic Mia beide toll und merke eigentlich keinen großen Unterschied, außer beim Preis und Service. Da ich eine sehr empfindliche Haut habe benutze ich eine Gesichtsbürste nicht zweimal am Tag und auch nicht jeden Tag. Es ist mir eindeutig too much …