Beauty
Kommentare 1

Update Gesichtsreinigung

La Prairie

Die Gesichtsreinigung muss sein – und zwar so gründlich und so sanft wie möglich. Nicht ohne Grund steht und fällt der perfekte Look mit der richtigen Pflege von Gesicht und Körper. Ein guter Modestil kann die Versäumnisse der Hautpflege einfach nicht kaschieren. Auf meinem Beautyplan steht daher neben der Gesichtsreinigung mit einer Gesichtsreinigungsbürste, auch ein regelmäßiges Peeling und diverse Gesichtsmasken.

Eigentlich bräuchte meine Mischhaut für die unterschiedlichen Hautpartien unterschiedliche Pflegeprogramme, doch das ist ziemlich umständlich und zeitaufwendig. Daher bin ich sehr froh, dass ich im Laufe der Zeit meine heiligen Grale der Gesichtsreinigung gefunden habe.

Ein Tonicwater, bitte!

Ein Gesichtswasser darf in der täglichen Beautyroutine einfach nicht fehlen. Zum einen befreit es die Poren von Schmutzresten, zum anderen löst es den Kalkfilm, den das Leitungswasser hinterlässt.

Gründlich muss sein!

Mein liebstes Beautyprodukt für die Gesichtsreinigung ist derzeit der Reinigungsschaum von La Prairie. Vermischt mit Wasser entsteht aus der rosafarbenen Creme jedoch ein tiefreinigender Schaum, der die Poren sichtbar von Schmutz und Talg befreit. Man spürt förmlich den Tiefenreinigungseffekt, der Teint strahlt und das Beste ist – die Haut trocknet nicht aus.

La Prairie Face Exfoliator

Feine Abreibung gefällig?

1-2 mal die Woche steht auf meinem Beautyplan ein Gesichtspeeling. Im Laufe der letzten Jahre habe ich so einige Lieblinge gehabt, aber ganz oben auf meiner Favoritenliste steht seit einiger Zeit der Cellular Mineral Face Exfoliator von La Prairie. Das transparente Peelling Gel ist u.a. mit mineralienreichen Edelsteinpulvern angereichert, das abgestorbene Hautzellen sanft entfernt und so die Poren sanft verfeinert.

**********

Vor einigen Wochen hatte ich übrigens Gelegenheit einen Hautpflege Experten von La Prairie zum Thema Gesichtsreinigung einige Fragen zu stellen. Die Antworten dazu gibt es bald auf dem Blog zu lesen.

Seid gespannt!

Bilder via Style and Beauty

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.