Beauty
Schreibe einen Kommentar

JO MALONE Blackberry & Bay – der Duft der Unschuld

Ein Waldspaziergang an einem der letzten Spätsommertage im Jahr. Der Duft reifer Brombeeren liegt in der Luft. Kindheitserinnerungen an genussvolles Brombeerenpflücken werden wach. Lippen und Hände sind von den Früchten dunkelrot gefärbt. Noch ist der Sommer zu spüren, aber der Herbst steht unaufhaltsam vor der Tür. Für die neueste Duftkreation von Jo Malone versuchte Meister-Parfumeur Fabrice Pellegrin den Wechsel der Jahreszeiten in einem Duft zu verewigen.

 

Heraus kam Blackberry & Bay, eine Komposition aus Brombeere und Grapefruit, untermalt mit  Jasminblüten- und Lorbeerblättern, sowie Maiglöckchen. Abgerundet wird Blackberry & Bay mit einem Hauch von Zedernholz, Vetiver, und Weißer Moschus. Blackberry & Bay ist ein Duft der Unschuld, der nicht nur Kindheitserinnerung weckt, sondern auch kostbar an das Vergangene erinnert. Für das Visual des Duftes stand ein Geschwisterpärchen aus Schottland vor der Kamera, perfekt inszeniert!

 

Der Duft selbst dominiert auf meiner Haut mit frischem Lorbeer. Zedernholz und Weißer Moschus verleiht dem Duft die nötige Intensität und Weichheit. Wie alle Jo Malone Düfte kann Blackberry & Bay wunderbar alleine getragen werden oder auch im Zusammenspiel mit anderen Kompositionen von Jo Malone. Ein Spritzer Lime Basil & Mandarin und seiner pfeffrigen Zitrusnote sorgt für mehr Lebendigkeit. Kombiniert mit Nectarine Blossom & Honey entfaltet sich die Süße mit einem grün-herben Akzent.

Der Flakon von Blackberry & Bay ist ganz im Stil von JO MALONE gehalten – puristisch, schlicht und elegant. Wahlweise im 30 ml oder 100 ml Flakon erhältlich. Die Jo Malone Blackberry & Bay Kollektion ist seit September 2012 an den Jo Malone Countern erhältlich.

 

 

Blackberry & Bay Kollektion:

Cologne 30 ml für 44 €
Cologne 100 ml für 88 €
Body Créme 175 ml für 62 €
Hand Wash 250 für 40 €
Home Candle für 52 €

 

Obere Bilder via PR

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.