Interview
Kommentare 4

Interview: Dieter Baumann im Gespräch zum Thema Marathon und die Vorbereitung

Dieter Baumann

 

Dieter Baumann ist bis heute einer der erfolgreichsten deutschen Langstreckenläufer. Unvergesslich ist für viele noch Olympia 1992, wo Baumann sich mit einem spektakulären Schlussspurt Olympia Gold über 5000 Meter sicherte. Für Style and Beauty hat er sich die Zeit genommen um einige Fragen zu beantworten.

Wie sieht nach Ihrer Meinung eine gelungene Marathonvorbereitung aus?

Es kommt immer darauf an, was Frau/Mann will. Wenn Sie einen Marathon einfach erleben wollen, durchlaufen, ohne große Zeitambitionen, dann brauchen Sie nicht viel…… also, nur so ein bisschen laufen – 3-4 Mal die Woche. Und jetzt im Ernst: Marathon ist eine Grenzbelastung und die will vorbereitet sein. Ganz egal ob durchlaufen oder ob Sie auf Zeit laufen. Sie brauchen dazu vor allem lange Läufe, ca. 30 Kilometer, davon 6-8 Stück in 12 Wochen Vorbereitung.  Und Sie sollten  etwas Lauferfahrung mitbringen. Für alle Einsteiger würde ich 2 Jahre regelmäßiges Laufen empfehlen. Dabei kann auch mal ein Halbmarathon mit dabei sein. Marathon ist allein nicht spannend, sondern eben der Umstand, dass dazu eine gewisse Vorbereitung notwendig ist. Es ist nicht einfach und das reizt die Menschen.

Was muss ich als Newbie für die Disziplin Halbmarathon Walken beachten?

Halbmarathon Walken? Vielleicht nur so viel: Mit dem Gefuchtel der Stöcke etwas aufpassen. Wegen Verletzungsgefahr der Läufer, oder gleich versuchen zu laufen. Trainingspläne von Baumann gibt es bei http://dieterbaumann.de

Viele größere deutsche Städte veranstalten inzwischen einen Marathon. Wie beurteilen Sie diese Entwicklung?

Grundsätzlich finde ich die Entwicklung doch fantastisch. Überall gibt es Läufe. Und das mit dem Marathon ist ja relativ. Es gibt drei große Marathonveranstaltungen, Berlin, Frankfurt und Hamburg. Aber die andern Marathonläufe sind ja gemischte Streckenlängen. Von 10 km über Halbmarathon bis Marathon ist alles dabei. Und die meisten Teilnehmer haben die Distanzen 10 km und Halbmarathon. Marathon selbst läuft doch kaum eine Sau. Um ehrlich zu sein, ich laufe es auch sehr selten. Es ist einfach verdammt lang.

Im Ruhrgebiet feierte am 12.05.2013 der Vivawest Marathon seine Premiere. Wollen Sie nicht im nächsten Jahr mitlaufen?

Gibt es dort auch 5 Kilometer?

Wie sieht die Ruhephase nach dem Marathon aus?

Ruhephase? Von was sprechen Sie? In meinem Alter gibt es keine Ruhephasen mehr. Morgen könnte es ja vorbei sein, also weiter, immer weiter.

Vielen lieben Dank für das tolle Interview!

Bild via Dieter Baumann

4 Kommentare

  1. Thomas sagt

    Krasse, aber ehrliche Aussagen von Dieter. Er ist immer noch einer der ganz Großen für mich – trotz Zahnpasta.

  2. Mystery sagt

    Sehr interessant, bei mir zu Hause gehört der Laufsport einfach zur Beautyroutine dazu und ergänzt die Kosmetik auf sinnvolle und sportliche Art und Weise. Als dritte Säule unbedingt auf ausgewogene, gesunde Ernährung achten!

    Vielen Dank, finde ich super, dass du das Thema Style and Beauty nicht nur auf Parfüm und Kosmetik beschränkst!

  3. Laufwunder sagt

    Ein Interview mit Dieter hätte ich hier nicht erwartet, find ich aber super! Passt ja eigentlich auch ganz gut – Fitness, Beauty, Wellness.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.