Beauty
Kommentare 1

Hair Tutorial: In 5 Schritten zum perfekten Dutt

Was brauche ich für einen Dutt

Hochsteckfrisuren sind eigentlich immer absolute Trendfrisuren und ich persönlich mag einen Dutt oder schön gesteckte Haarknoten sehr gerne. Schließlich müssen lange Haare für irgendetwas doch gut sein, oder? Im Sommer ist es für mich eine Must Have Frisur, aber auch im Herbst/Winter hat ein Dutt durchaus seinen Reiz. Darüber hinaus passt ein Dutt einfach für viele Gelegenheiten und ist sozusagen eine Allroundfrisur. Egal ob fürs Business, am Abend oder einfach für die Freizeit am Wochenende. Ein Dutt passt immer und überall. Selbst wenn ich einen Bad Hair Day habe ist ein Dutt für mich die letzte Rettung um einigermaßen vernünftig ins Büro zu kommen.

Wie ich persönlich schnell einen Dutt stecke, möchte ich Euch nun in dem folgendem Hair Tutorial zeigen. Man benötigt dazu nicht sehr viel. Ein Haargummi ohne Metall, ein paar Haarnadeln, einen Haardonut und Haarspray. Schon kann es losgehen.

Übrigens, ich bin im Finale von Garnier I love my hair und dieser Blogpost wird mein Beitrag für das Finale. Drückt mir die Daumen!

Haare durchkämmen

Step 1

Zuerst das Haar gut durchkämmen. Ich benutze zurzeit sehr gerne meine Ikoo Brush, die zudem dabei auch die Kopfhaut massiert. Wenn Euer Haar frisch gewaschen ist, könnt Ihr ihm mit etwas Haarschaum mehr Griffigkeit verleihen. Am besten hält die Frisur allerdings, wenn Ihr Euer Haar bereits am Vortag gewaschen habt.

Pferdeschwanz

Step 2

Das Haar am Hinterkopf straff zusammennehmen und mit dem Haargummi zu einem Pferdeschwanz zusammenbinden.

Duttkissen

Step 3

Jetzt den Pferdeschwanz durch das Donutkissen stecken, so dass es direkt um das Haargummi liegt und das Kissen mit jeweils einer Haarnadel links und rechts befestigen.

Haare glatt ziehen bei einem Dutt

Step 4

Die Haare gleichmäßig um das Donutkissen herum legen, dass es vollständig vom Haar verdeckt ist.

 

Dutt mit Haarnadeln stecken

Step 5

Die Haare mit Haarnadeln feststecken und zum Schluss mit einem guten Haarspray die Frisur fixieren.

Fertig!

Haardutt

Der Vorteil dieser Dutt Variante ist, dass das Haar durch den Donutring sehr viel Volumen bekommt und innerhalb weniger Minuten gesteckt ist.

Das Donut Haarkissen gibt es mittlerweile fast überall zu kaufen. Eine sehr gute Auswahl gibt es derzeit z.B. bei H&M in dunkel, hell und in verschiedenen Größen!

Natürlich sollten die Größe und die Farbe des Donut-Haarkissens an die eigene Haarfarbe und Haarlänge angepasst sein.

Welche Frisur mögt Ihr denn am liebsten?

Alle Bilder via Style and Beauty

1 Kommentare

  1. Ich habe alles Zuhause, aber bei mir funktioniert es nie weil ich die Haare nicht so drumgelegt bekomme, bei mir kommt immer das Kissen durch weil meine Haare zur Seite gehen und die Menge nicht reicht 🙁

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.