Beauty
Schreibe einen Kommentar

Mein Wohlfühlwochenende…..

Wohlfühlwochenende

Das neue Jahr hat für mich mit der Reebok Fitness Trainer App schon sehr sportlich begonnen. Um einen perfekten Ausgleich zwischen dem Training und dem normalen Alltagstrott zu finden, stand an diesem Wochenende ein tolles Wohlfühlprogramm daheim und in meiner Lieblingstherme auf dem Programm.

Neben einer Massage, einigen Saunagängen, Maniküre und Pediküre habe ich zuhause ein tolles Milchbad mit Kerzenschein zelebriert. Seit Jahren ist „Lait En Poudre“ von KenzoKi mein absolutes Lieblingsprodukt für solche Momente – die Haut wird mit einem Milchbad einfach bombastisch gepflegt.

An solchen Wochenenden steht für mich viel Ruhe auf dem Programm. Deshalb bleibt auch an diesen Tagen traditionell das Handy und Notebook aus. Statt Reizüberflutung genoss ich die Ruhe mit viel Kräutertee, Klatschzeitschriften, Beautybüchern und Kerzenschein auf dem Sofa. Auch wenn ich dieses Wochenende das Haus nur für den Besuch der Therme verlassen habe, musste ich als Parfümliebhaberin selbstverständlich auch einen tollen Duft tragen. Entschieden hatte ich mich für Kenzo Amour, ein sehr sinnlich-pudriger Duft. Falls Ihr für den Valentinstag noch einen verführerischen Duft sucht, testet unbedingt Kenzo Amour – ein wunderschöner facettenreicher Duft.

Auch eine pflegende Feuchtigkeitsmaske für einen strahlenden Teint darf dabei nicht fehlen. Mein Beautytipp ist hier die Givenchy Hydra Sparkling Hydratation Maske, die ich Euch unbedingt in den nächsten Tagen noch näher vorstellen muss.

Die Haare dürfen an meinen Wohlfühltagen ebenfalls nicht vernachlässigt werden. Für solche Zwecke liebe ich die Haarmasken von Kérastase oder auch das Kult Öl Huile Prodigieuse von Nuxe, das nicht nur das Haar, sondern auch Körper und Gesicht bestens pflegt.

Und wie lässt man ein Wochenende mit viel Ruhe, Erholung und Wellness am  besten ausklingen? Ganz einfach, man geht früh schlafen, denn erholsamer Schlaf ist für die Regeneration des Körpers einfach sehr wichtig.

Bild via Style and Beauty

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.